Banner_OFF_Fahrradstadt_590w
10.02.2020 erstellt von: Detlev Dieckhöfer


Erste Fortschritte beim Fahrradstraßenprojekt BIKE-OF

BIKE-OF-2-20 (3)

In 2020 soll ein Großteil des Projektes realisiert werden und hier und da wurde sogar schon asphaltiert, trotz Wintersaison.
Zwar keine Fahrradstraße, aber doch eine wichtige Verbindung zwischen der Kernstadt und dem Stadtteil Bieber wurde in den letzten Wochen fahrradtauglich gemacht.


BIKE-OF-2-20 (1)

Sozusagen auf der Rückseite des Bieberer Berges, vom Ostbahnhof, an der S-Bahn entlang, zunächst auf dem Radweg am Lämmerspieler Weg und der Maybachstraße und dann durch den Leonhard-Eißnert-Park führt ein Weg über die B448 und dann Richtung Bieber.
Den Weg gibt es schon immer, jedoch war die Oberfläche in schlechtem Zustand. Nun kann man hier von der Innenstadt oder vom Ostbahnhof die unbeliebte Bieberer Straße angenehm umgehen, die wegen des dichten KFZ-Verkehrs und des miserabelen Zustands für Radfahrer praktisch nicht nutzbar ist.
Der kleine Umweg lohnt sich, wenn die Richtung (Stadion, Bahnhof Bieber oder dahinter) passt. Die Steigung im Wald ist moderat und ab dem Bierbrauerweg fährt man ohne Autoverkehr. Bis jetzt muss man leider noch eine Schranke auf der Bahnbrücke an der B448 in Kauf nehmen, die nur sehr schlanke Räder problemlos passieren lässt. Über eine Ampelkreuzung geht es dann weiter ins Neubaugebiet Bieber Nord und dann Richtung Bahnhof oder Friedhof. Auf diesem Teilstück wird zur Zeit noch gebaut. Ab der Kreuzung wird ein zugewachsener Trampelpfad in einen neuen Radweg verwandelt. Einer der wenigen Wege, der im Zuge des Projektes völlig neu gebaut wird. Wir sind gespannt, wie und wann es weitergeht. Insbesondere auf der Seligenstädter Straße, ab Bahnunterführung, wo wir seit der Neuasphaltierung auf einer Seite den Radstreifen vermissen.




Bildergalerie

BIKE-OF-2-20 (2)BIKE-OF-2-20 (4)Seligenstädterstraße R4 Zustand nach Sanierung

28-mal angesehen




© ADFC 2020

Sei dabei
Facebook-Logo160
Meldeplattform
lass Dein Rad codieren
Offenbach fährt fair
Stadtradeln