Kommunalpolitik Offenbach

Neue Fahrradstraßen für Offenbach notwendiger denn je

Fahrradstr-Regeln

Vor kurzem konnten wir durch die MID-Studie erfahren, dass der Anteil des Radverkehrs am Modal Split in Offenbach in 2017 auf inzwischen 11 % gestiegen ist.
Seitdem ist die Stadt noch stärker gewachsen. Durch die vielen neuen Wohnungen hat auch die Anzahl der Radler in Offenbach weiter zugenommen. Aber der Verkehr ist auch insgesamt gestiegen, und muss nun weiter auf der gleichen Fläche abgewickelt werden. Dies sollte möglichst umweltfreundlich ablaufen und ohne, dass es zu neuen Staus kommt. Dafür bietet sich besonders der Radverkehr an.
Die Menschen fahren jedoch nur gerne mit dem Fahrrad, wenn sie sich sicher fühlen und ein gutes Radnetz zur Verfügung haben. Aus diesem Grund wurde auch mit Hilfe des ADFC das Projekt Bike Offenbach entwickelt, das mit Hilfe der Förderung durch das Bundesumweltministerium bis 2021 insgesamt 9 km Fahrradstraßen und 6 Achsen, die das Stadtgebiet und das Umland neu erschließen, bauen wird.


mehr zum Thema »

Ein Radschnellweg südlich des Mains Steinheim-Mühlheim-Offenbach-Sachsenhausen – warum?

RGV-RSV

Der Regionalverband hat beschlossen, im Rhein-Main-Gebiet den Bau von mehreren Radschnellwegen zu prüfen. Der erste davon, die Verbindung von Drmstadt nach Frankfurt, ist bereits in der Bauphase; ein Teilstück zwischen DA-Wixhausen und Egelsbach kann bereits benutzt werden.


mehr zum Thema »

Sie sind Besucher 67927

In diesem Monat: 617

© ADFC 2019

Sei dabei
Facebook-Logo160
Meldeplattform
lass Dein Rad codieren
Offenbach fährt fair
Stadtradeln